Neuigkeiten


Wir schreiben das Jahr 20 19. Ein Jahr voller Märkte und Veränderungen. So werden uns auch dieses Jahr auf unseren Streifzügen; Abenteuer, Heldentaten, volle Suppenkesseln und prall gefüllte Geldbeutel erwarten.

In den Werkstätten herrscht bereits geschäftiges Treiben, Staub, Späne und Schweiß erfüllen die Luft und in den Stuben rattern die Spinnräder und die Nähnadeln schwimmen durch den Stoff.

Voller Tatendrang und Ungeduld arbeiten wir uns jetzt von einem Markt zum nächsten, darum bemüht, jeden noch schöner als den vorherigen zu machen und immer mit einer kleinen Neuerung aufwarten zu können.

 

Wir freuen uns auf herrliche Tage und natürlich auf all die Besucher.


Jubiläum


2018 ist vorbei und es ist kaum zu glauben, dass wir nun schon seit über Zehn Jahren durch die Welt streifen.

VIel ist in dem Jahrzehnt passiert, viele Seelen sind gekommen und gegangen, viele Erfahrungen wurden gemacht, Schmerz und Freude haben wir erlebt.

So haben wir nun unser zehnjähriges Bestehen mit Freunden und Familie, die uns auf dem langen Weg begleitet haben, auf dem MPS in Hamburg Öjendorf gebührend gefeiern, wo alles seinen Anfang genommen hat.

Auch wenn es nun vorbei ist, ist des doch noch lane nicht vorbei und wir laden all jene die das Lager geprägt, hochgezogen und es schließlich zu dem gemacht haben, was es heute ist, herzlich dazu ein, auch weiter mit uns zu feiern, zu lachen, zu fressen und zu saufen.


Ein Lager im Wandel


Unser Lager durchlebt seit dem Jahre 2017 eine Verwandlung.

Nachdem sich uns einige tapfere Mannen anschließen und andere Mitstreiter uns verließen, entwuchs der Wunsch, aus dem bund gemischten Haufen eine Einheit zu schmieden. Für festen Zusammenhalt und ein klares Ziel.

So werden Stück für Stück die kranken Teile abgestoßen und der Wolf des Nordens wird sich aus seinen Überresten erheben.

So setzt der "Rastlose Wolf" Eirðarlaus Úlfur seine Pfoten auf Midgards Boden